Meike Entenmann

« Meine Werke haben eine eigene Art Spuren zu hinterlassen. Geschichten von Veränderungen und Persistenzen greife ich auf und hole mir aus dem Blick zurück die Inspiration, die den Blick nach vorne ermöglicht. Aus Gedanken entstehen Werke, aus Werken Räume. Dies verwirkliche ich alles mit großer Leichtigkeit und Zartheit. »

Aktuelles

04.07. bis 01.08.2019. Veränderungen – Petersburger Raum für Kunst, Köln


01.06. bis 10.08.2019. Meike Entenmann – Blütengold. Art Forum Ute Barth, Zürich


02.09. bis 15.10.2018. Positions On Paper, Galerie Judith Andreae, Bonn


18.02. bis 16.09.2018. Freundinnen… Frauenmuseum Bonn


 

zurückliegende Ausstellungen